Info

Neuigkeiten - Ansprechpartner


Neuigkeiten

  • Weiterbildungsangebot für Ausbilderinnen und Ausbilder: Perspektive Integration – sprachsensibles Lehren und Ausbilden für den Beruf

    Das Programm PIB unterstützt Lehrkräfte und Ausbilder/innen in der beruflichen Bildung im Umgang mit Deutsch als Zweitsprache (DaZ)und der sprachsensiblen Gestaltung der Ausbildung. ...[mehr]

  • Naturwissenschaften alltagsorientiert vermitteln - in sechs Sprachen

    Mithilfe alltäglicher Situationen können komplexe und theoretische Fachinhalte leichter verstanden und verinnerlicht werden. Binogi nutzt animierte Videos, um die Fächer Mathematik, Physik, Biologie und Chemie alltagsorientiert zu vermitteln. Das erlernte Wissen kann mithilfe aufbauender Quizfragen in drei Schwierigkeitsstufen spielerisch vertieft werden. ...[mehr]

  • Materialpaket Schule und Zuwanderung - neue Übersetzungen online

    Vorlagen für Elternbriefe und weitere Materialien stehen jetzt auch mit Übersetzungen in den Sprachen Bulgarisch, Farsi, Französisch und Russisch zur Verfügung. ...[mehr]

  • Schulsystem in NRW - mehrsprachig per Film erklärt

    Am Ende der Grundschule müssen alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Eltern die Entscheidung treffen, welche weiterführende Schule sie ab der 5.Klasse besuchen wollen. ...[mehr]

  • Projekt sucht engagierte junge Menschen in NRW

    2018 bietet das Projekt erneut die Möglichkeit, die eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten in Seminaren, Studienfahrten, Praktika und bei Begegnungen mit Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens auszubauen. Teilnehmen können 18- bis 28-Jährige mit Migrationsgeschichte, die gesellschaftlich engagiert sind und in Nordrhein-Westfalen leben. Das Projekt steht auch jungen Geflüchteten offen....[mehr]

  • Wie gelingt Integration?

    Asylsuchende über ihre Lebenslagen und Teilhabe-Perspektiven in Deutschland...[mehr]

  • Führungen in arabischer und persischer Sprache

    Die Bundeskunsthalle in Bonn bietet frei buchbare Führungen in diesen Sprachen an. Durch die speziell entwickelten Führungs- und Veranstaltungsangebote können Geflüchtete nicht nur die aktuellen Ausstellungen kennenlernen, sondern auch kostenfrei teilnehmen. ...[mehr]

  • Düsseldorfer Potenzialanalyse der Vielfalt

    Die Potenzialanalyse ist für die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Auftakt zu ihrer persönlichen Berufs- und Studienorientierung im Rahmen des Landesvorhabens „Kein Abschluss ohne Anschluss. ...[mehr]

  • Fördermöglichkeit durch die Robert Bosch Stiftung

    Unter dem Slogan „Werkstatt Vielfalt - Projekte für eine lebendige Nachbarschaft“ werden Projektideen gefördert. Neben einer finanziellen Förderung, besteht die Möglichkeit durch Fachleute beraten zu werden und auf gegenseitigem Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern. ...[mehr]

  • Fahrerlaubnis in Deutschland

    In den letzten Jahren sind viele Menschen aus dem Ausland nach Deutschland gekommen. Etliche haben bereits in ihrem Herkunftsland einen Führerschein erworben und möchten auch in Deutschland ein Auto fahren....[mehr]

  • Richtlinie zur Förderung intensiver Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler an Schulen im Rhein-Sieg-Kreis (FiBO)

    Das Regionale Übergangsmanagement Schule-Beruf hat das Ziel, junge Menschen beim Übergang von der Schule in den Beruf zu unterstützen. Dazu gehören individuelle Beratungs- und Unterstützungsangebote, um zu verhindern, dass Jugendliche im Übergangsprozess verloren gehen....[mehr]

  • Magazin: In Arbeit

    Die beiden Ausgaben des Magazins 'In Arbeit' bieten Einblick in den Alltag kleiner und mittelständischer Unternehmen, unterschiedlicher Branchen quer durch Deutschland verteilt, die mit Geflüchteten zusammenarbeiten. ...[mehr]

  • Lernstandsberichte für neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler

    Derzeit erhalten etwa 95.000 neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler in Nordrhein-Westfalen eine Deutschförderung. Hiermit verbunden sind 95.000 unterschiedliche Persönlichkeiten, die unabhängig von ihrer jeweiligen Herkunft neben individuellen Fluchterfahrungen, teilweise ungeklärten Aufenthalts- und Zukunftsperspektiven auch unterschiedliche Vorkenntnisse mitbringen. ...[mehr]

  • Lehrkräfte Plus an der Ruhr-Universität Bochum

    In dem Projekt werden Lehrkräfte mit Fluchthintergrund, die in ihrem Heimatland Fachunterricht in Chemie, Physik, Mathematik, Sport, Englisch oder Französisch gegeben haben, für die Arbeit an deutschen Schulen weiterqualifiziert. ...[mehr]

  • Gesundheitsinformationen in verschiedenen Sprachen

    Die Sammlung der fremdsprachigen Gesundheitsinformationen umfasst verschiedene Darstellungs- und Angebotsformen. So finden sich neben Flyern und Broschüren auch Internetseiten, Videoclips und Arbeitsmaterialien. ...[mehr]

  • Formulare zur rechtlichen Absicherung in Bezug auf die Nutzung von Fotomaterial

    (Deutsch, Englisch, Französisch, Farsi und Arabisch)...[mehr]

  • NRW-Verfassungsschutzbericht 2016

    ...[mehr]

  • Let’s party?! Umgang mit religiösen Festen. Anregungen für eine diskriminierungssensible Praxis

    ...[mehr]

  • Handbuch: Vom Weggehen zum Ankommen. Geflüchtete Kinder in der Kita und der OGS

    ...[mehr]

  • International Organization for Migration - Familienunterstützungsprogramm

    Das Familienunterstützungsprogramm ist nun auch in Deutschland per Telefon erreichbar, um syrische und irakische Familien beim Familiennachzug nach Deutschland zu unterstützen. ...[mehr]

  • Trendanalyse: Ehrenamtliches Engagement für geflüchtete Menschen

    Der folgende Beitrag gibt eine kurze Einschätzung von Stand und Entwicklung des ehrenamtlichen Engagements für geflüchtete Menschen....[mehr]