Studie: Freiwilliges Engagement für Geflüchtete in den Kommunen – Herausforderungen und Empfehlungen

Das Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM) führte in einer nicht repräsentativen Studie die Ergebnisse von 25 qualitativen Interviews mit ehrenamtlichen und hauptamtlichen KoordinatorInnen ehrenamtlicher Arbeit in der Flüchtlingshilfe zusammen. Forschungsziele stellen die Formen der Anwerbung, Koordination und Unterstützung, die die Formen der Kooperation zwischen Kommunen, Organisationen und Initiativen dar. ◦Herausforderungen ehrenamtlicher Arbeit mit Geflüchteten

Weitere Informationen finden Sie im Info-Block auf der rechten Seite.