Hilfestellung nach dem Auszug aus der Gemeinschaftsunterkunft

Die Verbraucherzentrale NRW lädt Geflüchtete zu Bildungsveranstaltungen ein. Diese sollen ihnen helfen, mit der Energie- und Nebenkostenabrechnung, komplexen Verträgen, Rundfunkbeitragsbefreiung und Hausordnungen klar zu kommen.

Die nächsten Themen sind „Smartphone“ und „Die eigene Wohnung“, weitere Unterrichtsmodule werden entwickelt. Die Veranstaltungen sind niederschwellig und können bereits kurz nach der Einreise wahrgenommen werden. Die Unterrichtseinheiten dauern 90 Minuten.

Weitere Informationen per Email: get-in@verbraucherzentrale.nrw oder unter Tel.: 0211 - 380379.