Fördermöglichkeit durch die Robert Bosch Stiftung

Unter dem Slogan „Werkstatt Vielfalt - Projekte für eine lebendige Nachbarschaft“ werden Projektideen gefördert. Neben einer finanziellen Förderung, besteht die Möglichkeit durch Fachleute beraten zu werden und auf gegenseitigem Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern.

Initiator des Programms ist die Robert Bosch Stiftung. Für die Durchführung ist die Stiftung Mitarbeit verantwortlich.

Einsendeschluss für die aktuelle Auswahlrunde ist der 18. März 2018.

Weitere Informationen hier