Fahrerlaubnis in Deutschland - Deutsch, Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch und Türkisch

In den letzten Jahren sind viele Menschen aus dem Ausland nach Deutschland gekommen. Etliche haben bereits in ihrem Herkunftsland einen Führerschein erworben und möchten auch in Deutschland ein Auto fahren.

Auch wenn diese Menschen zum Teil schon sehr lange einen Führerschein haben, kann es sein, dass dieser hier nicht mehr gültig ist. Das Fahren ohne Führerschein, Fahrerlaubnis und ohne Versicherungsschutz sind Straftaten, die auch mit Gefängnis bestraft werden können.
Außerdem können bei Straftaten Asylverfahren negativ beeinflusst und Einbürgerungen verweigert werden.
Um so etwas zu vermeiden, hat das Kommunale Integrationszentrum des Rhein-Sieg-Kreises zusammen mit dem Straßenverkehrsamt diese Broschüre erstellt.

Den Download auf Deutsch finden Sie hier unter Fahrerlaubnis in Deutschland - Informationsbroschüre (PDF) und im Info-Block auf der rechten Seite.
Printversionen liegen beim Straßenverkehrsamt und beim Kommunalen Integrationszentrum des Rhein-Sieg-Kreises vor.