Info


Beratung zur schulischen Integration

Kinder und Jugendliche, die nicht Deutsch als Muttersprache haben und mehrsprachig in sehr unterschiedlichen Kulturen und Religionen aufwachsen, sind eine große Bereicherung für unser Land. Ihre Förderung ist eine Aufgabe aller Schulen und aller Schulformen.

Zielsetzung der Förderung von Schülerinnen und Schülern

  • Erreichen qualifizierter Schulabschlüsse in allen Schulformen
  • Verbesserung der sprachlichen Kompetenzen in der deutschen Sprache als Grundlage für das schulische Lernen und den Erwerb von Wissen.
  • Sicherung von Angeboten für den Ausbau ihrer spezifischen Stärken, z.B. ihre Mehrsprachigkeit oder ihre interkulturelle Kompetenz

Beratung und Unterstützung bei Fragen:

  • zum Schulsystem Nordrhein-Westfalen
  • zur schulischen Laufbahn
  • zum herkunftssprachlichen Unterricht
  • zum Förderunterricht in Deutsch als Zweitsprache
  • zum Erlernen der deutschen Sprache


Beratung zur schulischen Integration erhalten Sie im Schulamt für den Rhein-Sieg-Kreis bei:

Frau Bittar 

Tel.: 02241 - 133235
Frau Klaus
Tel.: 02241 - 133235
schulaufsicht.migration@rhein-sieg-kreis.de

 Informationen zum Schulamt für den Rhein-Sieg-Kreis finden Sie hier.