Info

Fachtag: Theater ImPuls – theaterpädagogische Praxis


Fachtag: Theater ImPuls – theaterpädagogische Praxis

Freitag, 19.01.2018 12:00 bis Samstag, 20.01.2018 18:00

Für Freizeitbetreuende (ehren- und hauptamtlich; Honorarbasis), Jugendsozialarbeiterinnen und -arbeiter, Lehrkräfte an Schulen (insbesondere in Sprachförderklassen), Vertreterinnen und Vertreter der Jugendpflege und Jugendförderung der kommunalen Jugendämter und weitere interessierte Personen, die mit jungen Geflüchteten zusammenarbeiten

Bei dieser zweitägigen Veranstaltung bieten Mitarbeiter*innen von Theater ImPuls praxisorientierte Workshops an. Theater ImPuls befasst sich seit 1997 mit der Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen mittels theaterpädagogischer Projekte auf der Grundlage eines humanistischen Weltbildes. Der Fachtag soll allen Interessierten Möglichkeiten aufzeigen, wie theaterpädagogische Methoden ohne großen Aufwand in die eigene pädagogische Arbeit mit Geflüchteten integriert werden können. Dabei soll auch das Erproben von theaterpädagogischen Aufführungssituationen nicht zu kurz kommen. Das Konzept der Neuen Autorität im Umgang mit Gruppensituationen mit der Betonung auf verschiedenen Elementen der Präsenz wird vorgestellt und mittels Theatermethoden reflektiert.

Tagungsbeitrag: Für Teilnahme, Übernachtung und Verpflegung vor Ort insgesamt 20 €. Wenn Sie aktiv in das Projekt „Kaalay la!" eingebunden sind, entfällt der Tagungsbeitrag.

Veranstaltungsort: Jugendakademie Walberberg e.V., Wingert 1, Bornheim (bei Köln/ Bonn)

Anmeldung: das ausgefüllte Anmeldeformular bitte an schulte-michels@transfer-ev.de senden.

Weitere Informationen hier.