Info

Ansprechpartnerinnen


Hilfe bei Übersetzungen

Gerade in der ehrenamtlichen Tätigkeit, im alltäglichen Umgang mit neu zugewanderten Menschen, entstehen immer wieder Situationen, in denen die vorhandenen Sprachkenntnisse auf allen Seiten nicht ausreichen, um Klärung in einer aktuellen Situation herbeiführen zu können. Die folgenden Angebote sollen die Arbeit ehrenamtlich Tätiger unterstützen und erleichtern.

Mini-Dolmetscher des Kommunalen Integrationszentrums Kreis Olpe in den Sprachen Albanisch, Arabisch, Englisch, Französisch, Russisch und Serbisch
Durch den vermehrten Zuzug von Menschen aus dem Ausland ist auch die sprachliche Vielfalt in Deutschland gestiegen. Dieses stellt jedoch zugleich für viele Behörden, Institutionen und Einrichtungen, aber auch ehrenamtliche HelferInnen in einigen Fällen eine Schwierigkeit dar, da aufgrund mangelnder Fremdsprachenkenntnisse die Kommunikation insbesondere zu Beginn relativ „holprig“ verläuft.
Weitere Informationen und Download hier.